Wintercamp Bulgarien 2024
Dienstag, 06 Februar 2024 14:45

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

"Als Rangers bleiben wir nicht stehn, nein als Rangers wollen wir vorwärts gehen! Jeden Tag!" Das gilt nicht nur für uns Rangers in Deutschland, sondern auch für die Rangers in Bulgarien. Die gingen diesen Februar nächste Schritte, und hatten ihr aller erstes bulgarisches Wintercamp.

Dafür fanden sich die Royal Rangers Bulgarien aus dem ganzen Land vom 03.-05.02 zusammen. In einer in den Rhodopen, in schöner bulgarischen Landschaft, gelegenen Hütte fand das Wintercamp statt.
Das Hauptziel war die Rangerarbeit dort voranzubringen und die Gemeinschaft zwischen den Rangers zu stärken. Außerdem konnten die Kontakte, die auf dem NTC letzten Sommer geknüpft wurden, neu aufleben.
Wir als dreiköpfiges deutsches Helferteam waren schon am Vortag angereist. Vor Ort war auch unser Projekt-Leiter Jacob Zhekov dabei, der zusammen mit Rosen Arabadzhiev die Campleitung machte. Mit vielen anderen motivierten Rangerleitern bildeten sie das Leitungsteam.
Unsere Hauptaufgabe als deutsche Delegation bestand darin das Leitungsteam durch Rückmeldungen und Ratschlägen bei der Umsetzung dieses neuen Projekts zu helfen. Aber auch durch gestalten von Programmpunkten und durch Einstehen im Gebet halfen wir vor Ort aus.
An die 50 bulgarischen Rangers sind dann gekommen um Tage voller Gemeinschaft und Programm zu erleben. Das Programm war Abwechslungsreich und forderte die Bulgarischen Rangers in allen Wachstumsbereichen heraus.
Sei es eine Wanderung in der Umgebung, zu lernen wie man seinen Wanderrucksack packt, oder auch wie man "In der Bibel wandern" kann. Das Programm war ebenso abwechslungsreich wie interessant. Im Zentrum stand dabei immer Jesus. Sei es im Lobpreis, oder auch in den Andachten.
Insgesamt war es eine sehr intensive Zeit! Zum einen, weil sie viel über Jesus lernen, und ihn erleben konnten. Zum anderen weil der Zeitplan sehr straff war.
Doch am 05.02. war das Camp zu Ende und die Rangers gingen wieder in ihre Stämme in Bulgarien zurück. Sie konnten nun auf ein Wintercamp voller Erlebnisse zurück bringen, dass sie in ihrer Beziehung mit Jesus und in ihrer Rangerkarriere weitergebracht hat.

Lukas Bettermann

Gelesen 195 mal Letzte Änderung am Dienstag, 06 Februar 2024 15:13