Erntedankfest

Im Herbst haben alle Altersstufen eine große Aktion - auch die Entdecker. Gemeinsam mit den Forschern gibt es für die 4-6-Jährigen ein großes Erntedankfest auf der Rangerwiese. Jedes Kind darf lernen dankbar zu sein für das was wir jeden Tag zu Essen haben und das ist das Hauptthema an diesem Abend. Es werden Spiele gespielt wo das Essen zubereitet wird, das am Ende für alle bereitsteht. Auch eine kleine Andacht ist wichtig, damit die Kids hören, was unser großer Gott alles geschaffen hat und wir er uns mit allem versorgt was wir brauchen.

 

 

Martinsfest

Am 11.11. feiern wir Sankt Martin und es geht mit den leuchtenden Laternen durch die Stadt. Da sind die Entdecker natürlich auch mit dabei und alle Eltern noch dazu eingeladen. Mit selbstgebastelten Laternen geht es im Dunkeln in der Stadt los und währenddessen gibt es ein Anspiel von den großen Pfadrangers. Das Ziel ist nach einer Stunde die Rangerwiese, wo das Elterncafé schon wartet und ein leckeres Abendessen und heißen Punsch vorbereitet hat.

 

 

 

Sommerfest

Ein großes Highlight ist auch das Sommerfest zum Ende des Rangerjahres. Am letzten Stammtreff sind alle Entdecker und Eltern dazu eingeladen. Da wird gespielt, gesungen und gegessen. Eine kleine Olympiade für jedermann sowie leckere rote
Wurst auf dem Lagerfeuer. Für jeden ist es etwas dabei und zum Abschluss werden die begehrten Halstuchknoten verliehen. Ob Zebra, Krokodil oder Löwe - alle freuen sich über die bestandene Prüfung und alle 6-jährigen bekommen feierlich den Forscherstreifen überreicht und werden aus der Entdeckerstufe verabschiedet. Ab September sind sie dann auf dem Wachstumspfad einen Schritt weiter nach oben geklettert und nun schon bei den „Großen“ mit dabei.

Einen Kurzfilm der Aktion gibt's hier...